Sign up with your email address to be the first to know about new publications

Lea-Sophie Cramer – Adieu Cliché: Die ist wahrscheinlich nur das PR-Aushängeschild…

Posted on

Ich wünsche mir, dass ich irgendwann einmal in einen DAX Konzern hinein laufe und eine attraktive Frau in einem farbigen Business Kostüm sehe, die Handtasche in der Armbeuge – oder wie auch immer sie ihre Tasche tragen möchte -, die fröhlich und laut lacht und die Mehrzahl der Beobachter instinktiv denkt:
“Wow, diese Frau leitet wahrscheinlich den Laden. Die muss ich kennenlernen.”

Nope, I actually run this shit!

 

Eine blonde junge Frau als Geschäftsführerin eines E-Commerce-Unternehmens – und dann auch noch in der Erotik-Branche? Das weckt häufig Assoziationen, die Klischees erfüllen – leider. Doch auch ich bin nicht ein Aushängeschild für die Presse, sondern leite dieses Unternehmen mit all seinen Facetten. Von unseren drei Geschäftsführern bei AMORELIE sind zwei Frauen. In unserem Top Management Team haben wir mehr Frauen als Männer. Unsere Frauen in Führungspositionen sind oftmals noch jung und haben alle Haarfarben, die es halt so gibt ;). Und die Männer auch.

Trotzalledem sind Frauen in Führungspositionen nach wie vor selten. Das ist ein Problem und reproduziert geschlechterstereotype Klischees, mit denen Frauen täglich zu kämpfen haben. Vom Aussehen, dem Alter oder dem Geschlecht auf die Kompetenz einer Person zu schließen ist falsch, längst überholt und wir müssen dieses Denkmuster laut kritisieren, damit wir es durchbrechen können.

 

Wir sollten früh anfangen unseren Kindern, aber auch jungen Mädchen und Frauen Selbstvertrauen mitzugeben..

Hierfür können wir einen Grundstein schon in der Erziehung unserer Kinder legen: Wir sollten früh anfangen unseren Kindern, aber auch jungen Mädchen und Frauen Selbstvertrauen mitzugeben und ihnen vermitteln, dass sie alles sein können. Und dass es nicht am Geschlecht liegt, ob sie “süß” aussehen, gut oder schlecht in Mathe sind, sie Autos mögen oder auch nicht. Wir brauchen mehr Role Models, mehr starke Frauen, an denen sie sich orientieren können.

Lasst uns neue Vorbilder schaffen – Adieu den Clichés!

Eure Lea,
Gründerin vonAMORELIE

 

 

 

Photos Credit:

Alberto Ferrero for AMORELIE 

Instagram: albertoferrero_

Website albertoferrero.de

Love from WOMOM
comment [ 0 ]
share
No tags 0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.